Sturmherz

Alexas Verhältnis zu ihrer Mutter Cornelia ist nicht das Beste – zu tief sitzen die Verletzungen der Vergangenheit. Als Cornelia ins Koma fällt, tut sie sich schwer damit, die Verantwortung für ihre Mutter zu übernehmen. Doch dann taucht der Schriftsteller Richard auf und erzählt ihr von der Cornelia, die er kennen- und lieben gelernt hat. Und von der großen Sturmflut in Hamburg. Besteht die Chance, dass Alexa ihrer Mutter wieder näher kommt? Und welche Rolle spielt Ethan, Richards Sohn, in der Geschichte?

Eine emotionale Reise in die Vergangenheit!

Zum Buch

Jetzt als E-Book!

Das Lied der Banshee

Banshee3bsehrkleinGötterkinder gibts nicht? O doch, und sie sind unter uns!

“Eigentlich dachte ich, es sei mein Glückstag, als Thomas mich zu diesem Konzert einlud. Doch dann versuchten ein paar Schläger, mich umzubringen. Danach war nichts mehr wie vorher. Ein Typ namens Macius erklärte mir, dass ich eine Banshee sei. Ja klar! Ich bin eine Todesfee! Ich dachte, er hat sie nicht mehr alle! Doch in meiner Lage sollte ich ihm wohl vertrauen, denn wann trifft man schon den Sohn eines Wassergottes? Besonders einen, der so verdammt heiß aussieht.”

Aileen ist eigentlich eine normale Siebzehnjährige – bis sie eines Tages von ihrem magischen Erbe erfährt. Sie ist ein Götterkind, eine Banshee. Fortan ist sie bedroht von magischen Ungeheuern, denn zwischen Licht und Dunkelheit tobt ein unbarmherziger Krieg. Der Wächter der Welt, der die Verbindung von Menschen und Göttern missbilligt, setzt alles daran, sie zu vernichten. Doch sie kann sich bei ihrem Kampf auf ganz besondere Hilfe verlassen: ein Wassermann, ein Oni, Nymphen und Sirenen stehen ihr bei. Allerdings ist das Leben einer Banshee nicht so einfach – besonders, wenn sie unsterblich in einen attraktiven jungen Mann verliebt ist. Denn ihre Herkunft bringt so einige Komplikationen mit sich …

Als E-Book First und ab 01.04.2017 als Paperback erhältlich!

ZUR LESEPROBE

 

Neuigkeiten

image006

100000 Leser für “The Moonlit Garden!”

Ich bin schon ein bisschen stolz über die Nachricht meiner amerikanischen Verleger, dass “The Moonlit Garden”, zu Deutsch, “Der Mondscheingarten” die magische Grenze von 100000 verkauften Exemplaren überschritten hat. Genau …